Schützenfest 2017 Damen

Die Damengruppe, die in diesem Jahr ihr 40. Jähriges Bestehen feiert, stand ins diesem Jahr unter neuer Leitung. Die langjährige Spitze mit Dora Alke und Elsbeth Winkelmann trat bei der Generalversammlung zurück. Und so mussten sich Moni Lütjens und Elke Brokmann mit ihrem neu formierten Festausschuss beweisen. Und  sie machten ihre Sache hervorragend. Es wurden beim Antreten Sticker zum Jubiläum verkauft und die gesamte Damengruppe zeigte sehr viel Präsenz und Einsatz. Diverse Gründungmitglieder  nahmen am Fest teil.

Damenbeste wurde unter großem Jubel Nicole (Mutti) Jambrosik. Sie verwies Elke Brokmann und Tanja Brokmann auf die Ministerränge. Erstmalig konnte in diesem Jahr auch eine Scheibe am Giebel des Hauses angebracht werden. Das nahmen die Mädels zum Anlass um ein rauschendes Fest zu feiern.

2 3

Schützenfest 2017 Jugend

1

1

Mit einer tollen Beteiligung und Hilfsbereitschaft konnten die Jugendlichen bei unserem Schützenfest überzeugen. Es nahmen am Donnerstag  ca. 36  und am Samstag über 40 Minis, Kinder und Jugendliche  am Umzug teil. Sie trugen alle Königsscheiben, schmierten Brötchen im 2. Rott und waren auch beim Auf- und Abbau der Rotts vertreten. Besonders die 3-11 jährigen machten uns beim Ummarsch viel Freude. Auch wenn wir sie zwischen durch mal tragen müssen, ist es toll zu sehen mit welchen Eifer sie dabei sind.

 

Unser Minikönig Hannes Koch setzte sich gegen 11 Kids unter 12 Jahren durch. Es gab sogar ein Inoffizielles Scheibe annageln, da kurzfristig eine handgemalte Scheibe  von Yvonne erstellt wurde. Danke nochmal dafür.


Bei den Kindern setzte sich Franziska Heine, die bei unserem Musikverein mitspielte, gegen 25 Mitstreiter durch. 1. Minister , wie auch im letzten Jahr, Carsten Peter und 2.Minister Philipp Begemann.


Bei den Jungschützen war die Beteiligung eher schwach, dennoch hat unser König Leon Grefe es mehr als verdient. Der Kaderschütze in der Luftpistole ist seit Jahren ein Aktivposten und Aushängeschild unserer Gilde. Er nimmt regelmäßig an den Landes- und Deutschen Meisterschaften teil und hat dort schon diverse Erfolge gefeiert. Er verwies Meike Brokmann und Christian Drewes auf die Minister Plätze.


Den Rolf Schwarz Gedächtnis Pokal, mit 10€ in Bar errang Patrik Heuer. Die Medaillen sicherten sich Nelly Warnke, Janna Meyer,  Hestermann und Antonia Kraft bei den Kindern. Tore Stockhausen, Alexandra Schröder und Meike Brokmann bei den Jugendlichen.

 

Vereineschießen 2017

Vereinschießen 2017

Vereinschießen 2017

Der Hegering Wietzendorf siegte beim diesjährigen Vereineschiessen. Auf den Plätzen folgten die Wietzendorfer Kriegsgräberfürsorge und die Feuerwehr
Insgesamt 21 Mannschaften aus verschiedenen Vereinen nahmen an dem Wettbewerb, im Jahr 1990 durch Bürgermeister Uwe Wrieden angeregt, teil.
Alle 2 Jahre wird dieser Wettbewerb auf Einladung der Gemeinde Wietzendorf im Wechsel mit der Schützengilde durchgeführt, der Gedankenaustausch und die Gemütlichkeit steht dabei im Vordergrund. Gewinner ist die Mannschaft auf dem dritten Platz, es folgen dann die Plätze 5 und 7. sowie der Gesamtsieger, in diesem Jahr die Schützengilde.
Bei der Siegerehrung bedankte sich der 1. Gildeherr Jens Brokmann bei den Schießwarten und Aufsichten um Steffen Jambrosik sowie bei der Gemeinde für die Ausrichtung und Bewirtung.

Jens Brokmann
1. Gildeherr SGi Wietzendorf

Schützenfest 2017

Hillmers Garten

Hillmers Garten
Wieder mal ein gelungenes Schützenfest der Gilde. Am Donnerstag marschierten knapp 270 Schützen, Musiker, Ehrengäste und Abordnungen der Ortsvereine durch den Ort und holten den scheidenden König Uwe Clausing aus seiner Residenz ab. Nach dem Schützenfrühstück im Gasthaus Hartmann begann das Ringen um die Königswürde.

Der Kinderumzug am Nachmittag mit anschließenden Spielen auf dem Festplatz und Kindertanz war sehr gut besucht. Der Festausschuss, mit Nils Lühr an der Spitze, hatte alle Hände voll zu tun, um alle Kinder zu beglücken.

Um 19.00 begann vor einer riesigen Kulisse die Proklamation der neuen Majestäten, mit folgendem Ergebnis.

  • Tute Major: Laura Euhus
  • Minikönig: Hannes Koch
  • Kinderkönig: Franziska Heine 1. Minister: Carsten Peter 2.Minister:Philipp Begemann
  • Jugendkönig: Leon Grefe 1. Minister: Meike Brokmann 2. Christian Drewes
  • Damenbeste: Nicole Jambrosik 1.Minister: Elke Brokmann 2.Minister: Tanja Brokmann
  • Schützenkönig: Thomas Peck 1. Wilfried Prüser 2. Burkhard Rogge

Beim anschließenden Königin abholen, wurde der gesamte Zug für ca.2 Stunden beim König eingeschlossen. Ein starkes Gewitter ergoss sich und machte einen Rückmarsch unmöglich. Dank der Celler Knappen und dem MV Wietzendorf machten wir aus der Not eine Tugend und feierten an allen überdachten stellen, eine sensationelle Party. Mit gut einer Stunde Verspätung klang der Abend mit dem Königsball auf Hartmanns Saal aus.

Der Freitag begann um 11.00 mit dem Katerfrühstück. Ab 16.00 begannen die Schießwettbewerbe und die Schausteller öffneten ihre Türen. Das Gasthaus Hartmann bereitete ein gerupftes Huhn“ To Go“ und die Livemusik machte den Abend zu einer sehr gemütlichen Veranstaltung unter den Eichen.

Am Samstagmittag wurde die Königsscheibe, unter großer Anteilnahme der Nachbarn und Freunde am Haus des Königs angebracht. Anschließend ging das Bunte Treiben auf dem Festplatz weiter. Das Bürgerkönigsschießen stand bei allen Nichtmitgliedern im Mittelpunkt.

Um 19.30 wurden alle Preise der Schießwettbewerbe auf dem Teeberg ausgegeben.

Der neue Bürgerkönig, der sich gegen 38 Mitstreitern durchsetzte, wurde Ausgerufen. Martin van de Elskamp war der umjubelte Sieger.

Das Glückschießen (ein WE Reise nach Brandenburg) sicherte sich Thomas Koch.

Ab 20.00 ging es wieder Richtig ab. DJ „AZ Sound“ heizte mächtig ein und es wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Abschließen möchte ich mich bei allen, die für dieses Fest arbeiten, ganz herzlich bedanken. Der Festausschuss ,Damengruppe, Uwe mit seiner Zapf- Crew, Holab Markt Enk, DRK, Bauhof der Gemeinde , MV Wietzendorf, Celler Knappen und alle die ich vergessen habe, ihr macht alle einen tollen Job und damit unser Fest zu einem unvergesslichen Ereignis für das ganze Dorf.

Bezirksliga

 

Da ist das Ding

bezirksliga meister 2020 1 20200118 1458954158

bezirksliga meister 2020 1 20200118 1458954158

 

 Nach einer Klasse Saison holen unsere Bezirksliga LG Auflage Schützen den Titel 2020 an die Wietze

 In der Besetzung M. Kröger , W. Schlange und E. Brokmann setzten sie sich mit nur einer Niederlage durch.

 Das I-Tüpfelchen dürfte die Quali zum Aufstiegsschießen in die Landesliga sein. Daumen drücken heißt es dann

 am 08.03.2020, wenn es in Hannover um den Aufstieg geht.