Paddeltour Jugend

paddeltour 2018 1 20180812 1987721917

paddeltour 2018 1 20180812 1987721917

 

Die Jugend begann das Schießjahr 18/19 mit einer Paddeltour auf der Ilmenau. 20 Jugendliche und der Jugendvorstand machten sich auf die ca. 25 km lange Tour von Bruchtorf bis nach Deutsch Evern. Den ersten Teilabschnitt bis nach Wichmansburg erreichten wir nach ca. 1,5 Std um dort Mittag essen einzunehmen . Der 2. Abschnitt entwickelte sich eher zu einer Abenteuer- bzw. Wildwasserfahrt, da am Vortag ein Gewittersturm diverse Bäume quer über den Fluss legte. Durch eine tolle Teamleistung meisterten wir alle Hindernisse und erreichten unseren Zielort. Geschafft ging es zurück zum Schießstand nach Wietzendorf, wo wir unser Nachtlager aufbauten.

paddeltour 2018 4 20180812 2057571674

paddeltour 2018 4 20180812 2057571674

Das goldene Paddel, welches am Freitag ausgeschossen wurde, gewann Betreuerin Marie Drewes. Nach dem gemeinsamen Frühstück am Sonntag wurde der Schießstand wieder in Orginalzustand gebracht und gegen Mittag endete die Veranstaltung. Ab dem 31.08. beginnt dann wieder der regelmäßige Schießbetrieb für alle Jugendlichen zwischen 7-25 Jahren von 17.30-19.30.

paddeltour 2018 5 20180812 1061037731

paddeltour 2018 5 20180812 1061037731

550 Jahre SV Soltau

Wir fahren zu unseren Nachbarn aus Soltau um mit ihnen ihr 550 jähriges Jubiläum zu feiern. Abfahrt ist um 12:30 am Schießstand.

Die Anfahrt geht über Meinholz, Hexenreihe und Suriode. Die Rückfahrt findet um 18:00 statt. PÜNKTLICH

 

 

Arbeitseinsatz zum Schützenfest

Die Festwoche kann beginnen

Gut besucht war der Arbeitseinsatz zum Schützenfest.Gut 20 Gildemitglieder brachten den Festplatz,Teeberg, Schießstand ,Schießbahnen und Schießtechnik auf Vordermann.

Im Anschluß reichte  die Damengruppe wieder ein hervorragendes Frühstück mit kalten und warmen Getränken.

Ab Dienstag werden dann die Schausteller eintreffen;  u.a, wieder mit dem Magic Kettenkarusell aus dem letzten Jahr .Durch den Aufbau des Festzeltes

auf dem Gildeparkplatz wird der Platzaufbau ein wenig verändert. Wir bitten da um Rückmeldung wie es euch gefallen hat.

Mittwoch ab 17.00 beginnt der Aufbau in den Rottquartieren ,auch dort ist jede helfende Hand gerne gesehen.

Und dann gehts am Donerstag los......    vorbereitung scghuetzenfest 2 20180526 1016885267

vorbereitung scghuetzenfest 2 20180526 1016885267
vorbereitung scghuetzenfest 1 20180526 1404765178
vorbereitung scghuetzenfest 1 20180526 1404765178

 

 

 

 

Schützenfest 2018

Am Donnerstag Punkt 6.00 Uhr begann der MV Wietzendorf mit dem Wecken durch den Ort und eröffnete damit das Schützenfest. Bei sehr heißen Temperaturen marschierten ca.280 Schützen  zum Rathaus um Ehrengäste, Fahnen und Majestäten abzuholen. Der neue Hauptmann Carsten Blumberg, wurde durch Major Werner Kruse , der Säbel und das Kommando übergeben. Nach den Ehrungen ging es zum scheidenden König Thomas Peck. Das Schützenfrühstück wurde beim Gasthaus Hartmann gereicht und nach dem die Ehrengäste die Schützengesellschaft mit launigen Reden erheiterten , begann ab 14.00 das Schießen um die Königwürde.

hofstaat 2018 1 20180618 1747032108

hofstaat 2018 1 20180618 1747032108

40 Schützen rangen um den Titel. Ein Aktivposten aus dem Festausschuß, Nils Lühr, wurde vor einer beeindruckenden Kulisse um 19.00 auf dem Teeberg von Bürgermeister Uwe Wrieden zum neuen König ausgerufen. Knapp verwies er Jonas Hemme und Martin Dammann auf die Minister Ränge.
Des Weiteren wurden folgende Majestäten gekürt:
-Tutemajor: Christoph Euhus
-Minikönig 6-11 Jahren: Jannes Wortmann
-Kinderkönig 12-15: Josephine Langosch 1. Minister: Patrik Haese 2. Minister Philip Begemann
-Jugendkönig 16-20: Tore Stockhausen 1. Minister: Leon Grefe 2. Yannik Mulder
-Damenbeste : Nadine Stolzkowius 1. Minster: Brigitte Krüger 2. Brigitte von Deylen
Erstmalig ging es direkt auf das Festzelt zum Ehrentanz des Königpaares. Wo bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wurde.


Der Freitag begann um 11.00 mit dem Katerfrühstück. Ab 16.00 begannen die Schießwettbewerbe und die Schausteller öffneten ihre Türen. Die Fleischerei Hestermann reichte ein Spanferkel und „DJ Schröder kommt…“ machte den Abend zu einer sehr gemütlichen Veranstaltung im Festzelt und unter den Eichen.


Am Samstag wurde die Königsscheibe am Hause von Nils Lühr genagelt. Versüßt durch eine fulminate Rede durch stellv. Bürgermeister Christoph Euhus marschierte der Schützenzug zurück zum Festplatz. Hier stand das Bürgerkönig-,Preis- und Medaillenschießen im Mittelpunkt. 19.00 wurde der neue Bürgerkönig Pascal Schröder gekürt, der sich gegen 28 Mitbewerber durch setzte. Nachdem alle Preise und Medaillen ausgeben waren endete das Schützenfest offiziell mit dem Fahnenappell und dem letzten Schuss.
DJ“ AZ Sound“ übernahm nun das Kommando auf dem Festzelt und heizte mal so Richtig ein. Schnell füllte sich das ganze Gelände und alle Verpflegungsbuden arbeiteten auf Hochtouren. Es entstanden teilweise längere Wartezeiten in der Getränkeversorgung am Donnerstag und Samstag, die auf verschiedene Faktoren zurückzuführen sind. Wir möchten uns dafür Entschuldigen. Wir sind bereits in der Analyse und werden im nächsten Jahr mit einem veränderten Konzept auf die großen Menschenmengen vorbereitet sein .

Bedanken möchte ich mich bei allen, die für dieses tolle Fest geplant und gearbeitet haben. Ganz besonders bei Uwe mit seiner Zapfmannschaft,dass war in diesem Jahr wirklich extrem hart, bei den Temperaturen die durstige Gesellschaft satt zu kriegen.

Schützenfest 2018

Schützenfest 31.05-02.06.18

 

Hillmers Garten

Hillmers Garten

Es geht wieder los .Unser Volks- und Schützenfest unter Hartmanns Eichen.Unser Hofstaat mit König Pecky an der der Spitze,

läd alle Mitglieder, die die es werden wollen und Gäste, zu unserem Feiermarathon ein .

Fest - und Programmabläufe findet ihr in den Geschäften des Dorfes. Desweiteren gibt es eine Info- Veranstalltung am Pfingstsamstag vor dem NP Markt,

an dem Wurfzettel verteilt und Fragen zu den diesjährigen Änderungen im Ablauf erklärt werden.